Pazartesi , Mart 1 2021
Home / ich bin fertig / Machen Sie Ihren eigenen Reed Diffusor flüssig

Machen Sie Ihren eigenen Reed Diffusor flüssig

Als ich mich entschied, meine eigene Schilfdiffusorflüssigkeit herzustellen, um meine süße kleine Flasche wieder aufzufüllen, tat ich, was die meisten Leute taten – ich konsultierte Google, damit ich hoffentlich erfahren konnte, wie.

Und dann hüpfte ich im Internet herum und versuchte herauszufinden, welches hausgemachte Rezept für einen Schilfdiffusor das beste war. Und vielleicht lesen Sie das gerade und versuchen, das Gleiche herauszufinden!

Natürlich gibt es viele verschiedene Rezepte, aber es gibt auch einen konsistenten Faden durch alle. Nachdem ich gesucht und gelesen, verglichen und nachgedacht hatte, tat ich das, was ich normalerweise tat. Ich habe gerade meine eigene Mischung gemacht!

Auswahl der Zutaten für hausgemachte Reed-Diffusoren

Als ich mich entschied, meine eigene Schilfdiffusor-Nachfüllflüssigkeit herzustellen, stellte ich schnell fest, dass ich auch bei den Zutaten einige Entscheidungen treffen musste. Hier sind die Dinge, die berücksichtigt werden mussten:

Die Basisflüssigkeit – Öl oder Wasser? Das erste, was mir klar wurde, war, dass einige Rezepte Öl als Basis verwendeten und andere Wasser. Da Schilfdiffusoren so wirken, dass die Flüssigkeit in das Schilf aufgenommen wird, schien es mir, als würde Wasser leichter aufgenommen werden als Öl. Es schien auch, als wäre Öl eine unordentlichere Wahl, wenn die Flasche versehentlich umgeworfen wurde. Ich entschied mich für Wasser für meine Basisflüssigkeit.

The Binder: Wodka oder Alkohol? Da eine hausgemachte Schilfdiffusorflüssigkeit mit ätherischen Ölen parfümiert ist (und Öl und Wasser sich nicht vermischen), muss ein Bindemittel vorhanden sein, damit sich das Öl mit dem Wasser verbindet. Zu diesem Zweck wird Alkohol verwendet. Ein hausgemachtes Schilfdiffusorrezept erfordert normalerweise entweder Wodka oder Alkohol für diese Zutat. Ich hatte keinen Wodka, aber ich hatte Alkohol und es war auch die 99% Sorte, die empfohlen wurde, also habe ich das verwendet. Bedeutet das, dass meine schöne Mischung nach Alkohol roch? Nein, der Alkoholgeruch ließ schnell nach und kam nicht zurück.

Die Stöcke: Schilf oder Bambusspieße? Sobald die Nachfüllflüssigkeit hergestellt ist, müssen Sie als Nächstes entscheiden, welche Art von Schilf mit der Flüssigkeit verwendet werden soll. Eine übliche Strategie besteht darin, eine Packung Bambusspieße aus dem Dollar-Laden zu holen, obwohl einige Leute darauf bestehen, dass sie nicht die Aufgabe übernehmen können, das Schilf zu absorbieren, das speziell für einen Schilfdiffusor verkauft wird. Die Bambusspieße schienen mir ziemlich ergießend zu sein, also entschied ich mich für die billige Bambusspießoption. (Ich habe auch schon hausgemachtes Diffusorrohr von meinen Graspflanzen verwendet!)

Der Duft: Ätherische Öle! Zumindest war diese letzte Zutat konsistent. Ätherische Öle sind die bevorzugte Art, die Schilfdiffusorflüssigkeit zu riechen, und das ist auch meine Wahl.

Zutaten für hausgemachte Schilfdiffusorflüssigkeit

Nachdem ich mich für die Zutaten entschieden hatte, kam ich auf mein Rezept. Ich habe kombiniert 1/3 Tasse destilliertes Wasser mit 2 Teelöffels des Alkohols in einer kleinen Flasche. Ich entschied mich für destilliertes Wasser, da ich der Meinung war, dass dies gegen alles helfen könnte, was in einer Mischung wie dieser zu züchten beginnen könnte, die sich gerade auf den Weg macht. Der dem Wasser zugesetzte Reinigungsalkohol hilft jedoch wahrscheinlich auch in diesem Bereich, wenn Sie nur Leitungswasser verwenden.

Dann habe ich hinzugefügt 20 Tropfen ätherische Öle. Ich entschied mich für eine energetisierende Zitrusmischung aus 10 Tropfen Zitrone und 10 Tropfen Orange. Aber natürlich ist dies ein Bereich, in dem Sie auf jeden Fall kreativ sein und jede Kombination von Ölen verwenden können, die Ihre Favoriten sind. Lavendel + Zitrone, Pfefferminze + Orange und grüne Minze + Rosmarin sind einige unterhaltsame Optionen.

Kleine Flaschen und Schilf zur Verwendung mit hausgemachter Schilfdiffusorflüssigkeit

Denken Sie bei der Auswahl einer Flasche daran, auch eine Flasche mit einer kleinen Öffnung zu verwenden, da dies verhindert, dass die Flüssigkeit zu schnell verdunstet. Sie können zu diesem Zweck kleine Vasen oder Gläser recyceln. Denken Sie daran, oben nach kleinen Öffnungen zu suchen, oder kaufen Sie sie Schilfdiffusorflaschen speziell für diesen Zweck gemacht. Ich hatte das Glück, genau die Flaschen zu finden, die ich in einem örtlichen Dollar-Laden haben wollte, der einige einzigartige Artikel verkauft, die in den größeren Dollar-Ladenketten nicht immer zu finden sind. {Manchmal verwende ich diese auch für Blumenvasen – sie sind perfekt für ein paar kleine Stängel, die Kinder für Sie pflücken werden 🙂}

Schließlich habe ich festgestellt, dass es hilfreich sein kann, das Schilf von Zeit zu Zeit so umzudrehen, dass sich die feuchten Enden außerhalb der Flasche befinden, insbesondere wenn Sie nur die sparsame Bambusspießoption verwenden.

Hausgemachte Reed Diffusor Flüssigkeit in kleinen Reed Diffusor Flaschen

Dieses Rezept kann auch leicht verdoppelt oder verdreifacht werden, abhängig von der Größe Ihrer Flasche und der Menge an Flüssigkeit, die Sie herstellen möchten. Ein weiterer praktischer Bonus, um Ihre eigenen zu machen!

Stellen Sie Ihren eigenen Schilfdiffusor her

Hinweis: Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 30.03.14 veröffentlicht und am 29.11.20 aktualisiert. Möglicherweise haben Sie dieses Originalfoto auf Pinterest gesehen!

Hausgemachte Reed Diffusor Flüssigkeit

Genießen Sie die frischen und energetisierenden Düfte von ätherischen Ölen mit dieser einfachen, hausgemachten Methode, um Nachfüllflüssigkeit für einen Schilfdiffusor herzustellen.

Autor: Beverly

Zutaten:

  • 1/3 Tasse Wasser (ich benutze destilliertes Wasser)
  • 2 TL Isopropyl-Reinigungsalkohol (99% bevorzugt)
  • 20 Tropfen Ätherische Öle Ihrer Wahl

Um die Nachfüllflüssigkeit zu verwenden, benötigen Sie:

  • Kurze Flasche mit kleiner Öffnung
  • Bambusspieße oder Diffusorblätter

Anleitung:

  • Kombinieren Sie das Wasser und Alkohol in einer kleinen Flasche.

  • Fügen Sie etwa 20 Tropfen ätherisches Öl Ihrer Wahl hinzu. (Ich benutze gerne 10 Tropfen Zitrone und 10 Tropfen Orange).

  • Wenn Sie Bambusspieße verwenden (anstatt gekaufte Diffusorrohre zu lagern), müssen Sie die Spieße auf eine Größe zuschneiden, die etwa doppelt so lang ist wie Ihre Flasche, und dabei das spitze Ende des Spießes abschneiden.

  • Geben Sie mehrere der zugeschnittenen Spieße mit der Flüssigkeit in Ihre Diffusorflasche.

Weitere sparsame hausgemachte Ideen:

About admin

Check Also

Selbstgemachte Desinfektionstücher – Machen Sie Ihre eigene Zone

Eines der Dinge, die ich an hausgemachten Strategien immer gemocht habe, ist, dass es Ihnen …

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir